Urteile zur Kostenübernahme privater Krankenversicherer

1. ICSI-Kostenübernahme
2. BGH betont Recht auf späte Mutterschaft

Anliegend finden Sie das Urteil des Oberlandesgerichts Celle aus dem Mai 2008. Hier geht es um die Kostenübernahme der ICSI-Behandlung der privaten Krankenversicherung.

In der Entscheidung des BGH vom 4.12.19 geht es um die Kostenübernahme von Maßnahmen der künstlichen Befruchtung für Paare, bei denen die Frau über 40 Jahre alt ist.

olgcelle_06.08

BGH_Recht_auf_späte_Mutterschaft

Weitere Themen

Virtueller Praxis-Rundgang

Virtueller Praxis-Rundgang

Liebe Patientinnen und Patienten, seit über 25 Jahren ist es unser Ziel, Paare bei ihrem Kinderwunsch kompetent und einfühlsam zu unterstützen. Der Gedanke, unseren Patientinnen und Patienten unvergessliche Momente zu bescheren, motiviert uns jeden Tag. Dabei dürfen...

mehr lesen
Kompetente & vertrauensvolle Aufklärung

Kompetente & vertrauensvolle Aufklärung

Jede siebte Partnerschaft ist nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA) derzeit ungewollt kinderlos. Natürlich fragen sich betroffene Paare: Warum ausgerechnet wir? Als Kinderwunschklinik ist es wichtig, Patientinnen und Patienten auf der...

mehr lesen

Stellenangebot: Wir suchen Verstärkung!

Für unser Praxisteam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Fachangestellte/Gesundheits-Krankenpflegerin in Vollzeit (m/w/d). Wir bieten Ihnen: - eigenständiges Arbeiten in einem engagierten und hochmotivierten Team - kollegiales Miteinander in...

mehr lesen