Booster-Impfung für schwangere und stillende Frauen empfohlen

Liebe Patientinnen und Patienten,

die Ständige Impfkommission (STIKO) hat sich für eine Booster-Impfung von Schwangeren gegen COVID-19 ab dem 2. Trimenon mit dem mRNA-Impfstoff Comirnaty (BioNTech/Pfizer) ausgesprochen.

Hier folgt eine Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG) gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Pränatal- und Geburtsmedizin e.V. (DGPGM), der Deutschen Gesellschaft für Perinatale Medizin e.V. (DGPM) sowie der Nationalen Stillkommission (NSK) – unterstützt durch den Berufsverband der Frauenärzte e.V. (BVF).

Weitere Themen

Kompetente & vertrauensvolle Aufklärung

Kompetente & vertrauensvolle Aufklärung

Jede siebte Partnerschaft ist nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA) derzeit ungewollt kinderlos. Natürlich fragen sich betroffene Paare: Warum ausgerechnet wir? Als Kinderwunschklinik ist es wichtig, Patientinnen und Patienten auf der...

mehr lesen

Stellenangebot: Wir suchen Verstärkung!

Für unser Praxisteam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Fachangestellte/Gesundheits-Krankenpflegerin in Vollzeit (m/w/d). Wir bieten Ihnen: - eigenständiges Arbeiten in einem engagierten und hochmotivierten Team - kollegiales Miteinander in...

mehr lesen
Gemeinsam Familien gründen

Gemeinsam Familien gründen

Nicht immer geht der Kinderwunsch direkt in Erfüllung. Viele Paare belastet die ungewollte Kinderlosigkeit. Die Initiative Gemeinsam Familien gründen möchte mit einer bundesweiten Informationskampagne die Situation für Betroffene erleichtern und einen...

mehr lesen