Irene Coordes

Irene Coores
Irene Coordes

 

Irene Coordes, geb. 07.10.1955 Rietberg

  • Familienstand: verheiratet, drei Kinder
  • 1975-1982 Studium der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhems-Universität Münster
  • 1982 Approbation als Ärztin
  • 1982-1990 Assistenzärztin an den städtischen Kliniken Osnabrück
  • 1990 Anerkennung durch die ÄK Niedersachen zur Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • 1990-1992 Oberärztin an den Städtischen Kliniken Osnabrück
  • 1992 Niedergelassene Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • 1993 Weiterbildungsermächtigung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • 1994 Genehmigung von Maßnahmen zur Durchführung künstlicher Befruchtungen
  • 1995 Genehmigung zur sonographischen Untersuchung bei Verdacht auf fetale Erkrankungen oder erhöhtem Risiko, Duplexsonographie der Gefäße des weiblichen Genitalsystems sowie des fetomaternalen Gefäßsystems
  • 1996 Genehmigung zur Durchführung von Maßnahmen der psychosomatischen Grundversorgung
  • 1998 Anerkennung der zusätzlichen Weiterbildung in der gynäkologischen Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
  • 2012 Anerkennung der zusätzlichen Weiterbildung in der genetischen Beratung - fachgebunden in dem Gebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Mitglied
- in der deutschen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin
- im Bundesverband der reproduktionsmedizinischen Zentren

Kontakt

Zentrum für Kinderwunschbehandlung Osnabrück

Gemeinschaftspraxis
Irene Coordes und
Dr. med. Manfred Schneider
Fachärzte für Frauenheilkunde, Geburtshilfe, Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Qualitätsmanagement
Praxisablauf zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

  • Rheiner Landstraße 93-95
  • 49078 Osnabrück
  • Zweigpraxis Nordhorn
  • Osnabrücker Str. 1
  • 48529 Nordhorn
→ alle Kontaktdaten