Voraussetzungen für eine Kinderwunschbehandlung

Paare, die ihren unerfüllten Kinderwunsch behandeln lassen möchten, sollten bestimmte Eingangsvoraussetzungen erfüllen. Wir haben sie in diesem Kapitel festgehalten, um Ihnen im Vorfeld Orientierung zu bieten, ob eine Behandlung für Sie infrage kommt.

Voraussetzungen für Frauen

Frauen, die sich zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse behandeln lassen möchten, müssen zwischen 25 und 40 Jahre alt sein. Eine weitere Voraussetzung ist, dass Ihre Gebärmutter und mindestens ein Eierstock funktionstüchtig sind. Darüber hinaus sollten Sie einen nachgewiesenen Rötelnschutz haben sowie HIV- und Hepatitis B + C negativ sein.

Voraussetzungen für Männer

Männer, die sich zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen wegen Kinderlosigkeit behandeln lassen, müssen zwischen 25 und 50 Jahre alt sein. Darüber hinaus sollten Sie überprüfen, ob sie überhaupt Spermien haben. Ist dies sichergestellt, hängt der weitere Weg der Behandlung von Ihrer Samenqualität ab. Bei sehr schlechter Qualität kann ICSI, die intrazytoplasmatische Spermieninjektion, ein gangbarer Weg sein.

Weitere Informationen zur intrazytoplasmatischen Spermieninjektion ICSI

Kontakt

Zentrum für Kinderwunschbehandlung Osnabrück

Gemeinschaftspraxis
Irene Coordes und
Dr. med. Manfred Schneider
Fachärzte für Frauenheilkunde, Geburtshilfe, Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Qualitätsmanagement
Praxisablauf zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

  • Rheiner Landstraße 93-95
  • 49078 Osnabrück
  • Zweigpraxis Nordhorn
  • Osnabrücker Str. 1
  • 48529 Nordhorn
→ alle Kontaktdaten