5. Samengewinnung

Die Samengewinnung für die IVF-Behandlung schließt sich der Eizellgewinnung direkt an.

Im nächsten Schritt sollte nun Ihr Samen möglichst schnell und keimfrei nach der Eizellgewinnung vorliegen. Der Samen kann auch zu Hause gewonnen werden, muss innerhalb einer Stunde in unser Labor gebracht werden.

Das Sperma wird im Labor gereinigt und durch spezielle Aufbereitungsmethoden konzentriert. Man spricht dabei von der Swim-up-Methode. Bei besonders eingeschränkten Spermabefunden sind andere Aufbereitungsverfahren und natürlich das ICSI-Verfahren möglich.

Der sechste Schritt ist die Befruchtung der Eizellen

Kontakt

Zentrum für Kinderwunschbehandlung Osnabrück

Gemeinschaftspraxis
Irene Coordes und
Dr. med. Manfred Schneider
Fachärzte für Frauenheilkunde, Geburtshilfe, Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Qualitätsmanagement
Praxisablauf zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

  • Rheiner Landstraße 93-95
  • 49078 Osnabrück
  • Zweigpraxis Nordhorn
  • Osnabrücker Str. 1
  • 48529 Nordhorn
→ alle Kontaktdaten